Aktuelles Terminkalender Leistungen Referenzen Nachlesen Kontakte

Weitere Übungen:

Nach oben
Aktiv Morgenerwachen
Bewegungsmetapher
Ankick
Becken kippen
Becken kreisen
Beinachter
Komm zu mir
unter dem Schulterblatt
Schwimmen am Platz
Wandroller
Decke stützen
Vorhängen
Nordic Walking
Skipping
stop and go
Bauchatmung
Aufatmen im Frühling
Faustturm
Moonwalk on ice
Storchenstand
Fingertor
Gut geschüttelt

Wandroller

 

Wie

  • Mit dem Rücken an eine Wand stellen. Die Füße stehen in ein bis zwei Fußlängen Abstand von der Wand entfernt; leicht auswärts gedreht in etwas mehr als schulterbreitem Abstand fest auf dem Boden.

  • Mit dem Steißbein punktuell an der Wand lehnen, Körper ist vorgebeugt und durch fließendes Kippen des Beckens mit der Wirbelsäule in möglichst kleinen Berührungspunkten die Wand hoch- bzw. dann wieder runterrollen

Warum

  • Körperwahrnehmungsübung und Mobilisierung des Rumpfes
  • gut geeignet zum Abschalten und zur Ruhe zu kommen
  • Kontrollübung zum Becken kippen

Achtung

  • eine glatte Wand wird benötigt; Übungen an der Tür sind immer stressbehaftet und daher abzuraten
  • Wenn Sie merken, daß Sie nicht mehr punktuell die Wand berühren, sondern gleich mit einer größeren Fläche, arbeiten Sie konzentriert in diesem Bereich weiter.
  • Die Übung gewinnt, wenn man sie langsam und in Abstimmung mt bewusster Atmung durchführt.

Dauer

  • ad libitum, aber wenigstens drei Wiederholungen

Zum Übungsnamen

Den Wandroller habe ich seit 2000 in meinem Repertoire und wird von mir in zwei- oder mehrtägigen Schulungsveranstaltungen, aber auch bei Bildschirmarbeitenden thematisiert.

Als Ergebnis mancher Schulungen (z.B. Power im Büro) haben MitarbeiterInnen eine eigene Wand zur Übungswand deklariert, an der drei bis fünf Übungen gemacht werden.

Die Anwendung dieser Tipps erfolgt auf eigenes Risiko. Sie sind als Ergänzung und nicht als Ersatz gedacht für professionelle Hilfe. Bei akuten Beschwerden oder Problemen sprechen Sie sich erst mit Ihrem Arzt oder Therapeuten ab.

Home | Aktuelles | Terminkalender | Leistungen | Referenzen | Nachlesen | Kontakte      

Aktiv Morgenerwachen | Bewegungsmetapher | Ankick | Becken kippen | Becken kreisen | Beinachter | Komm zu mir | unter dem Schulterblatt | Schwimmen am Platz | Wandroller | Decke stützen | Vorhängen | Nordic Walking | Skipping | stop and go | Bauchatmung | Aufatmen im Frühling | Faustturm | Moonwalk on ice | Storchenstand | Fingertor | Gut geschüttelt

Stand: 17.12.16, bisherige Anzahl an Besuchern dieser Seite: counter