Aktuelles Terminkalender Leistungen Referenzen Nachlesen Kontakte

Vorhängen

Weitere Übungen:

Nach oben
Aktiv Morgenerwachen
Bewegungsmetapher
Ankick
Becken kippen
Becken kreisen
Beinachter
Komm zu mir
unter dem Schulterblatt
Schwimmen am Platz
Wandroller
Decke stützen
Vorhängen
Nordic Walking
Skipping
stop and go
Bauchatmung
Aufatmen im Frühling
Faustturm
Moonwalk on ice
Storchenstand
Fingertor
Gut geschüttelt

 

 

 

 

 

Vorbemerkungen

im Tipp "Aufrichten" habe ich das Hinunterbeugen als Auslöser für Rückenbeschwerden thematisiert. Vorangestellt habe ich, daß bereits beim Bücken in der Hüfte gebeugt werden sollte um damit unnötige Zugbelastungen zu vermeiden. Außerdem war mir wichtig auch das Aufrichten zu entlasten durch

  • Blick nach vorne (macht Rücken gerader)

  • Abstützen am Arbeitsgerät

  • oder Abstützen am eigenen Körper

  • Vermeidung ruckartiger Bewegungen

Unter kontrollierten Bedingungen ist Runterbeugen auch als Ausgleichsübung empfehlenswert, z.B.

  • nach längerem freien Sitz

  • nach längerem Arbeiten auf Maschinen (vgl. "zuviel geschüttelt") oder

  • nach längerem Arbeiten in vorgebeugter Haltung


Vorhängen lassen

Warum ?

Entspannung der Rückenmuskulatur

Wie ?

Sitz in breiter Fußstellung. Hände stützen sich am Oberschenkel ab.  Dann mit geradem Rücken vorbeugen und vorhängen lassen und in den unteren Rückenbereich hineinatmen.

Zur Unterstützung lässt sich die Übung auch als Partnerübung durchführen (siehe Photo daneben).

Zum Aufrichten auf jeden Fall die Arme und nicht die gerade entspannten Rückenmuskeln nicht einsetzen ! Stattdessen mit den Armen hochdrücken !

Grundsätzlich gilt bei allen Dehnübungen, das man nicht mit der Hilfe der gerade gedehnten Muskeln aus der Dehnposition gehen sollte, sonst wird der  Entspannungseffekt wieder aufgehoben.

Dauer der Dehnung:

8 - 12 Atemzüge lang

Achtung !

Keine Übung bei Beschwerden wie akuten Bandscheibenproblemen !

Enthaftungserklärung:
Die Übung wurde nach bestem Wissen und Gewissen erklärt. Da Wirkung der Übung abhängig von der Ausführungsweise sowie den individuellen Voraussetzungen (Vorbeschwerden,...) des Übenden ist, lehnt www.scheibenpflug.at deshalb jegliche Haftung für unmittelbare sowie mittelbare Schäden und immaterielle Unbill, die aus der Befolgung des Ratschlages entstehen, ab. Falls Sie Schmerzen oder Beschwerden haben, kontaktieren Sie in jedem Fall den/die Facharzt/Ärztin Ihres Vertrauens.

In diesem Zusammenhang und unter diesen Einschränkungen ist auch die Abbildung links zu verstehen: Von dieser Übung kann ich letztlich nur abraten bzw. warnen.

Unter der Prämisse, daß man anschließend in die Knie geht, sich abstützt, die Knie vorschiebt um sich schließlich mit geradem Rücken aufzurichten (aber wer macht das schon?) wäre diese Übung eine ebenfalls eine Dehnungsübung für den unteren Rücken, die mir persönlich recht gut tut.

Für die hinteren Oberschenkelmuskeln, wird sie zwar fälschlicherweise immer wieder herangezogen, ist aber aus folgendem Grund ungeeignet: Die Dehnung geht über mehrere Gelenke und dabei wird die schwächste Muskelgruppe in der Muskelschlinge an meisten gedehnt: eben die unteren Rückenstrecker. Da die Wahrscheinlichkeit, daß verkürzte Ischiocrurale Muskeln (diese hinteren Oberschenkelmuskeln) mit Beschwerden im Lendenwirbelsäulenbereich einhergehen, relativ hoch ist wird sie wie gesagt nie in mein empfohlenes Übungsrepertoire kommen.  

Die Anwendung dieser Tipps erfolgt auf eigenes Risiko. Sie sind als Ergänzung und nicht als Ersatz gedacht für professionelle Hilfe. Bei akuten Beschwerden oder Problemen sprechen Sie sich erst mit Ihrem Arzt oder Therapeuten ab.

Home | Aktuelles | Terminkalender | Leistungen | Referenzen | Nachlesen | Kontakte      

Aktiv Morgenerwachen | Bewegungsmetapher | Ankick | Becken kippen | Becken kreisen | Beinachter | Komm zu mir | unter dem Schulterblatt | Schwimmen am Platz | Wandroller | Decke stützen | Vorhängen | Nordic Walking | Skipping | stop and go | Bauchatmung | Aufatmen im Frühling | Faustturm | Moonwalk on ice | Storchenstand | Fingertor | Gut geschüttelt

Stand: 21.08.18, bisherige Anzahl an Besuchern dieser Seite: counter